Wattführer Heinrich Poppinga

Wattführer Heinrich Poppinga

 

Heinrich Poppinga, genannt "Heini" Poppinga", wurde am 10. April 1957 auf Borkum geboren. Wattführer ist er schon seit 1988, bei der Borkumer Kleinbahn übt er diese Tätigkeit seit 2001 aus. Außerdem ist er Raumaustatter-Meister und Busfahrer. Wie bei seinen Kollegen war auch bei ihm die Liebe zur Natur ausschlaggebend für die Entscheidung, die Besucher Borkums durch das UNESCO-Weltnatuerbe Wattenmeer zu führen.

"Das Watt ist einer der gefährlichsten aber auch schönsten Naturbereiche im Deutschen Küstenbereich." verrät Heini. Am schönsten, wenn zum Beispiel nur zwei Meter vor den Wattspaziergängern ein Seehund am Priel auftaucht und aus nächster Nähe zu bestaunen ist.

Sein spektakulärster Fund im Watt war ein (nicht menschlicher) Knochen, der sogar in der Oldenburger Gerichtsmedizin untersucht wurde.

Heinis Lieblingsplatz auf Borkum ist der Dünenbereich des Ostlands.

Das könnte Sie auch interessieren

Fahrradverleih am Inselbahnhof

Entdecken Sie die vielfältige Insel Borkum mit dem Fahrrad ...

Charter & Gruppenangebote

Gerne stellen wir Ihnen für Ihre Reisegruppe ein individuelles Erlebnisprogramm zusammen ...

Fahrpläne zum Download

Hier finden Sie unsere Fahrpläne & Broschüren zum Download ...