Fahrt zum Nationalparkschiff “Borkumriff”

Ein Ausflug zum Feuerschiff “Borkumriff” bietet einen Einblick in die Schiffstechnik des ehemaligen schwimmenden Leuchtturms und im dort eingerichteten Museum viele Informationen zum Thema “Nationalpark Wattenmeer”. 

Infos zur Tour

  • Entdeckung des Schiffes auf "eigene Faust"
  • familienfreundlich
  • Es gelten die aktuellen Corona-Schutzmaßnahmen

Highlights

  • Ausstellung zum UNESCO-Weltnaturerbe Wattenmeer 
  • Einblick in das Leben an Bord eines historischen Feuerschiffs
  • Schiffstechnik “zum Anfassen”

Beschreibung

Das ehemalige Feuerschiff "Borkumriff" beherbergt heute das Nationalpark-Informationszentrum der Insel Borkum mit eigener Ausstellung über das UNESCO-Weltnaturerbe Wattenmeer und seine Besonderheiten. Ein Rundgang auf dem Schiff gewährt außerdem einen Einblick in die Technik, den Alltag der Besatzung eines Feuerschiffs sowie einen historischen Abriss in die Geschichte des schwimmenden Leuchtturms.

Das Feuerschiff "Borkumriff" war von 1956-88 im Dienst und ist damit das letzte außer Dienst gestellte deutsches Feuerschiff. Feuerschiffe lagen einst als "schwimmende Leuchttürme" an bestimmten Positionen vor Anker, um passierende Schiffe frühzeitig zu warnen.

Gut zu wissen:

  • Gruppen bitte vorab anmelden

Bitte beachten Sie

Preise 2022
 ohne Führungmit Führung
Erwachsene ab 18 J.8,80 €10,80 €
Jugendliche 12-17 J.7,30 €7,30 €
Kinder 6-11 J.4,90 €4,90 €
Kinder 4 & 5 J.nur Busticketnur Busticket

 

 

 

Termine 2022
01.04.-31.10.22Di-So
 09:45 - 17:15 Uhr
 letzter Einlass um 16:30 Uhr
Führungen

Ab Dienstag, dem 03. Mai finden dienstags bis samstag Führungen statt. Start ist jeweils um 10:30 Uhr.

Busanfahrt mit dem Linienbus um 10:00 Uhr ab Busbahnhof
Busabfahrt mit dem Linienbus um 11:46 Uhr zum Busbahnhof

Ausflug jetzt buchen!

Einzel-Tickets sind während der Öffnungszeiten am Fahrkartenschalter Borkum-Bahnhof erhältlich.

Charter- und Gruppenbuchungen

Übersicht Preise und Kontakt für den Kauf von Gruppen-Tickets


Weitere Ausflugsangebote der Borkumer Kleinbahn: