Schiffsausflug zur Insel Juist

Tagesfahrt zur Nachbarinsel

Die Saison 2023 ist für diesen Ausflug leider schon beendet. Wir freuen uns auf Sie im Frühjahr 2024!

 

Mit dem Ausflugsschiff MS "Störtebeker" geht es für einen Tag zur Nachbarinsel Juist, auf der man Zeit hat, sie ausführlich auf eigene Faust zu erkunden. 

Infos

  • Tagesausflug
  • Start am Inselbahnhof
  • von Juni bis September
  • Fahrplan abhängig von den Gezeiten
  • Frühzeitige Reservierung wird empfohlen
  • Auf Juist Zeit zur freien Gestaltung des Tages (je nach Abfahrtszeit 2 oder 7 Stunden)

Highlights

  • Schifffahrt über die Nordsee (ca. 1 3/4 Stunde je Fahrt)
  • autofreie Insel
  • Juist zu Fuß, per Rad oder hoch zu Ross entdecken
  • Spaziergang durch die Dünenlandschaft auf dem Otto-Leege-Pfad
  • Hausgemachten Rosinenstuten essen in der Domäne Bill

Beschreibung

Mit dem Ausflugsschiff geht es, vorbei an der unbewohnten Vogelinsel Memmert, durch das Wattenmeer von Borkum zur Nachbarinsel Juist. Am Hafen grüßt das weithin sichtbare Seezeichen die Passagiere.

Der Ort auf der autofreien Insel ist nach dem Anlegen in wenigen Minuten erreichbar. Auf Juist bewegt man sich zu Fuß, per Rad oder ganz traditionell mit der Pferdekutsche, auch Pferdetaxen sind hier unterwegs!

Besonders an Juist ist der Hammersee, als größter Süßwassersee auf einer Ostfriesischen Insel, ein einzigartiges Biotop. Rund um den See lädt der Otto-Leege-Pfad zum Spazierengehen ein, von einer Aussichtsplattform im Norden des Sees bietet sich ein wunderbarer Blick auf die wilde Dünenlandschaft. In unmittelbarer Nähe des Sees bietet die „Domäne Bill“, ein ehemaliger Bauernhof, einfache aber köstliche Speisen wie Rosinenstuten, selbstgemachte Eintöpfe und Milchreis an.

Bitte beachten Sie

  • Gültiges Ticket nicht vergessen
  • Kein barrierefreier Zugang möglich
  • Keine Mitnahme von Fahrrädern, Croozern und Bollerwagen möglich

Weitere Ausflugsangebote der Borkumer Kleinbahn: