Corona-Hinweise

Sehr geehrte Reisegäste,

mit der Verabschiedung des neuen Infektionsschutzgesetztes gilt ab Mittwoch den 24.11.2021 auch

1. für den ÖPNV der Borkumer Kleinbahn die 3G-Regel - genesen, geimpft oder getestet. Fahrgäste sind dazu verpflichtet, entsprechende Dokumente mit sich zu führen und auf Verlangen vorzuzeigen. Sofern Fahrgäste nicht geimpft oder genesen sind, müssen sie bei der Nutzung eines Verkehrsmittels einen Nachweis über einen negativen Corona-Schnelltest vorweisen, der bei Fahrtantritt nicht länger als 24 Stunden zurückliegen darf. 

Weiterhin gilt ab Mittwoch den 1.12.2021 die Pflicht zum Tragen von FFP-2 Masken (auch KN95 / N95). Andere Masken sind nicht mehr zulässig.

2. Unsere Ausflugsangebote finden teilweise aufgrund der aktuellen Lage nicht statt. Bei Veranstaltungen die stattfinden gilt die 2G + Regel (geimpft oder genesen mit zusätzlichem aktuellen negativen Test). D.h. zur Teilnahme sind entsprechende Nachweise notwendig. Zusätzlich gilt die Pflicht zum Tragen von FFP-2 (auch KN95 / N95) Masken.

Weiterhin gelten selbstverständlich die übrigen Regelungen:

  • Nach Möglichkeit Abstände einhalten
  • Hände waschen oder desinfizieren

Wir bitten Sie angesichts der Lage um Mithilfe und Rücksichtnahme auf Ihre Mitreisenden und bitten Sie, sich der Situation angemessen zu verhalten! Wir wünschen allen unseren Fahrgästen eine gute Reise und einen angenehmen Aufenthalt.

Lesen Sie auch die aktuellen Reiseinformationen der AG "EMS".

Bitte beachten Sie die allgemeinen Hygieneregeln

Bitte beachten Sie die Maskenpflicht in den Terminals, auf den Schiffen und in der Bussen und Bahnen. Zulässig sind medizinische Masken (FFP2 oder OP-Masken).

Bitte halten Sie mind. 1,5 m Abstand zu anderen Personen

Waschen und desinfizieren Sie Ihre Hände regelmäßig!


Ausflugsangebote der Borkumer Kleinbahn: